www.sex.shop fast geschenkt?

Von | | noch kein Kommentar
sex.shop - Regelungslücken im Trademark Clearinghouse Heise-Online berichtet in seinem Artikel “Das Trademark Clearinghouse und die neuen Domains: Ein Paradies für Markentrolle?” über Regelungslücken des Trademark Clearinghouse (TMCH). Danach hinterlegen Domain-Spekulanten Marken im Trademark Clearinghouse mit der Absicht, wertvolle Domains zu erhalten.

Städte-Domains: Lokal wirtschaften, lokal registrieren

Von | | 3 Kommentare
promo_staedte In den deutschen Registrierungs-Statistiken dominieren zwei Domain-Endungen: .com als mit Abstand erfolgreichste Domain-Endung und .de als zweitstärkste Länder-Endung. Gerade die deutsche Domain-Endung .de hat ein ausgezeichnetes Image und wird gerne verwendet, um über die Domain-Endung Sprache und Standort zu kommunizieren und sich so von .com abzugrenzen.

So werden die neue Domain-Endungen genutzt

Von | | noch kein Kommentar
Newgtlds Heart - Verwendung Seit 162 Tagen werden jede Woche neue Domain-Endungen eingeführt. 1,5 Millionen Domains sind unter über 300 Endungen registriert. Genug um zu analysieren, was Domain-Inhaber unter ihren neuen Domains präsentieren. Den Anfang macht Coca-Cola mit einer .berlin Domain. .berlin ist mit über 130.000 Registrierungen weltweit auf dem zweiten Platz der registrierungsstärksten Domain-Endungen.

Die URL ist tot, lang lebe die Domain

Von | | noch kein Kommentar
URL - Blog Bild Als Gehilfe hat sie tausende unwissende User um ihr Erspartes gebracht, Passwörter erschlichen und Packstation-Diebstahl ermöglicht. Als Meister der Täuschung setzt sie uns nicht immer dort ab, wo wir hin wollen. Als Zeichenmonster ist sie selten transparent. Hierfür droht ihr jetzt die Todesstrafe; zumindest testweise in Googles Chrome-Browser.

.club gelingt – fast immer

Von | | noch kein Kommentar
Join the club Es ist soweit: Golf-Vereine in Llanfairpwll­gwyngyllgogery­chwyrndrobwll­llantysilio­gogogoch können endlich den vollständigen Namen in ihre Domain aufnehmen. Llanfairpwll­gwyngyllgogery­chwyrndrobwll­llantysilio­gogogoch gibt es tatsächlich: Es ist eine Gemeinde in Wales – keine Wortschöpfung eines Fat-Finger-Cholerikers.