Headerbild

Deutsche Startup-Domainsu

Domains

Startup-Studie #5 – Anzahl der Zeichen

Unternehmen sind bereit, mehr in eine gute Domain zu investieren und wählen eine möglichst kurze Domain. Deshalb ist der Median1 einer Startup-Domain kleiner als der Median aller Domains unter einer ganzen Domain-Endung. Wenige Vergabestellen veröffentlichen umfangreiche Registrierungsstatistiken. Meist veröffentlichen die Vergabestellen nur die Anzahl der registrierten Domains. Als Vergleichsendung dient hier deshalb die britische Endung .uk, da für die deutsche Endung .de keine öffentlichen Vergleichsdaten zum Median vorliegen.

Startup-Domain-Studie - Anzahl_der_Zeichnen

Der Median der untersuchten Startup-Domains liegt bei acht, der Median von .uk Domains liegt bei elf Zeichen. Die durchschnittliche Länge einer Domain unter der Endung .com beträgt laut Verisign immerhin 13 Zeichen. Laut datagenetics.com war die durchschnittliche Länge einer .com-Domain 13,5 Zeichen und der Median lag bei 12. Der höhere Durchschnitt und Median ist hier auf deutlich höhere Anzahl von Registrierungen zurückzuführen. Die Anzahl der Domain-Registrierungen unter .com ist um den Faktor 8 bzw. 11 höher, als dies bei .de oder .uk der Fall ist. Bei der Endung .net liegt der Durchschnitt bei 12,4 und der Median bei 11.

Vereinfacht betrachtet ist eine kurze Domain besser als eine lange Domain. Bei einer differenzierten Betrachtung ist die Regel jedoch nicht immer zutreffend und wird sogar ins Gegenteil verkehrt. Das Akronym KFZ ist besser als das Wort Kraftfahrzeug. Hier wird die Regel – kurz=besser – bestätigt. Das Akronym WHML ist jedoch nicht zwingend besser als das Wort Wohnmobil, auch wenn es kürzer ist. Bei einer Buchstabenkombination ohne Bedeutung (Beispiel: xwpqd.de) verlieren kurze Domains ab 4 Buchstaben schnell ihre Attraktivität. Ein Begriff, der eine Assoziation zulässt oder eine Bedeutung hat und dennoch kurz ist, ist damit die beste Wahl. Somit schlägt das Acronym WOMO den Begriff Wohnmobil und die kurze Buchstabenkombination WHML.

Tipp: Wählen Sie eine möglichst kurze Domain, ohne dabei auf Bedeutung oder Assoziationsfähigkeit zu verzichten.

Sie dürfen die Grafiken und PDFs der Studie gerne gemäß der Creative Commons Lizenz CC BY-ND 3.0 DE verwenden. Das heißt, Sie dürfen das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

 

Inhaltsverzeichnis der Startup-Studie



Top