Headerbild

Sicherheitshinweis

Sicherheit

Gefälschte E-Mails mit Sperrungshinweis

Heute haben Dritte an einige unserer Kunden gefälschte Sperrungsmeldungen verschickt. Die gefälschte E-Mail informiert darüber, dass die betroffene Domain angeblich aufgrund einer Beschwerde suspendiert wurde und fordert den Empfänger auf, eine Kopie der Beschwerde herunterzuladen.

Die Nachricht stammt nicht von united-domains. Der tatsächliche Absender verwendet in einigen Fällen fälschlich united-domains als Absender. Wir empfehlen Ihnen Folgendes:

  1. Bitte klicken sie nicht auf den Link in der Nachricht.
  2. Bitte löschen Sie die E-Mail.
  3. Wenn Sie noch Rückfragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden: +49 (0) 8151 / 36867-25

Nachfolgend finden Sie den Text der gefälschten Nachricht:

Dear Surname Name,

The Domain Name axxxx-xxxxx.com have been suspended for violation of the united domains AG Abuse Policy.

Multiple warnings were sent by united domains AG Spam and Abuse Department to give you an opportunity to address the complaints we have received.

We did not receive a reply from you to these email warnings so we then attempted to contact you via telephone.

We had no choice but to suspend your domain name when you did not respond to our attempts to contact you.

Click here and download a copy of complaints we have received.

Please contact us for additional information regarding this notification.

Sincerely,

united domains AG

Spam and Abuse Department

 

2015-11-05 - Gefälschte Sperrungsnachricht

Top