Headerbild

.berlin-Domain

Domains

Straßennamen und Plätze unter .berlin werden zur Registrierung freigegeben

Zum Start der ersten Städte-Domain .berlin am 18. März dieses Jahres waren Berliner Straßennamen und Plätze (z. B. www.kantstrasse.berlin oder www.weichselplatz.berlin) nicht zur Registrierung freigegeben. Das war nicht in unserem Interesse, und wir sind auch grundsätzlich davon überzeugt, dass es für die Entwicklung einer neuen Domain-Endung am besten ist, wenn schon zum Vergabestart möglichst viele Domain-Namen zur Verfügung stehen.

Sei’s drum, am 9. Dezember 2014 um 12:00 Uhr gibt die Registrierungsstelle von .berlin rund 16.500 Domains frei, die Berliner Straßen- und Platznamen entsprechen. Diese können dann natürlich bei united-domains registriert werden. Bitte beachten Sie, dass die Registrierung wie üblich nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vonstatten geht. Markieren Sie den 9. Dezember also am besten schon jetzt in Ihrem Kalender.

Straßendomains sind für Blogs, Cafés, Kneipen und Stadtteilprojekte eine interessante Investition. In Kombination mit der neuen Domain-Endung .berlin ergeben sich somit besonders prägnante lokalbezogene Domains.

Wenn Sie erfahren wollen, ob eine relevante Internetadresse auch für Sie dabei ist, können sie bereits jetzt einen Blick auf die Liste aller ab 9.12. freigegebenen Domains werfen.

Noch ein Tipp zur Registrierung: Von vielen Straßendomains gibt es zwei Varianten, einmal mit Doppel-S, einmal mit Eszett, also www.kantstrasse.berlin und www.kantstraße.berlin. Wir empfehlen, die Variante mit Doppel-S bevorzugt zu registrieren, da einige Browser und E-Mail-Clients mit dem scharfen S ohnehin nicht umgehen können und das Zeichen „ß“ automatisch in ein „ss“ umwandeln. Wenn noch dazu ein Konkurrent oder Trittbrettfahrer die Domain mit Doppel-S registriert hat, landet der Interessent für Ihr Angebot dann auf dessen Seite.

Hier können Sie .berlin-Domains registrieren, ab 9.12. um 12 Uhr dann auch die Straßendomains ›

Top