Headerbild

Die optimale Domain in Zahlen

Die Social-Media-Experten von Buffer und SumAll präsentieren eine schöne Infografik zur optimalen Länge verschiedener Social-Media Inhalte. Von Tweets über E-Mail Betreffzeilen bis hin zur idealen Länge eines Youtube-Clips sind 15 Messgrößen für Inhalte aufgelistet. Eine Angabe, die ansonsten selten Beachtung findet, ist die Länge einer Domain.

Die optimale Anzahl liegt laut Buffer bei acht Zeichen. Darüber hinaus sollte die Domain kurz, leicht zu merken und schreiben sein und keine Bindestriche oder Zahlen enthalten. Hier macht sich der Fokus auf den amerikanischen Markt bemerkbar. In Deutschland überwiegt die Verwendung von Bindestrichen und ist sogar empfehlenswert. Ob nun acht Zeichen in der Domain das Optimum sind, sei dahingestellt, zumal die Infografik in der gleichen Zeile kurze Domains empfiehlt. Eine Domain sollte vor allem verständlich und einprägsam sein. Der Begriff Auto funktioniert im Gegensatz zu Kraftfahrzeug besser. KFZ ist wiederum kürzer aber weniger gebräuchlich und weniger einprägsam als Auto. Winston Churchill bringt es auf den Punkt: “Die alten Wörter sind die besten, und die kurzen die allerbesten.” Deshalb ist Wetter.de belegt und Witterungsbedingungen.de nicht.

Buffer/SumAll sei Folgendes zu Gute gehalten: Zahlen vereinfachen komplexe Gebilde. Erst durch Zahlen sind wir in der Lage, Themen zu vergleichen, einzuordnen und schnell zu bewerten. Auch wenn dabei Details verloren gehen. Die immer häufiger anzutreffende Antwort – Das kommt drauf an – macht den Antwortenden unangreifbar, denn sie berücksichtigt alle Eventualitäten. Diese Antwort ist daher vor allem eines: langweilig. Damit es kontrovers beleibt, lehnen wir uns aus dem Fenster und werfen unsere optimale Domain-Zeichenanzahl in den Ring. Zwei.

Für die optimale Blog-Beitragslänge sind 1.600 Wörter fällig. Davon ist dieser Beitrag weit entfernt. Dafür ist die Überschrift fast eine Punktlandung: Sechs Wörter sind ideal.

Quelle: http://blog.sumall.com/journal/internet-zoo-ideal-length-everything-online.html

Quelle: http://blog.sumall.com/journal/internet-zoo-ideal-length-everything-online.html

Download der vollständigen Infografik als PDF.

Top