Headerbild

Neue Domain-Endungen

Domains

.berlin: Vergabestart am 18. März, 11 Uhr

Am 18. März, um 11 Uhr ist der Vergabestart für die neue Domain-Endung .berlin – mit insgesamt rund 55.000 unverbindlichen Vorbestellungen die drittbeliebteste Top-Level-Domain in der Datenbank von united-domains. Nur .shop und .web sind beliebter. .berlin ist darüber hinaus die erste allgemein verfügbare City-Domain der Welt.

Das Jahr der GeoTLDs

Neben .berlin werden 2014 noch viele weitere geographische Domain-Endungen das Licht der Welt erblicken: Am 27. März folgt .ruhr, im Juli .wien, später im Jahr kommen noch .bayern, .hamburg, .koeln, .london, .nyc und .tokyo.  Solche GeoTLDs erlauben es, Webseiten mit einer besonders aussagekräftigen, lokal geprägten Identität zu versehen.

.berlin: Geboren in .bayern

Was viele nicht wissen: Die erste City-Domain der Welt wurde in Bayern geboren: Auf der newdomains-Konferenz in München unterzeichneten im Oktober letzten Jahres Vertreter der Betreibergesellschaft von .berlin den Vertrag mit ICANN, der zentralen Regulierungsbehörde für Internet-Domains. Die internationale Fachtagung newdomains 2013 wurde vom europäischen Marktführer für die neuen Top-Level-Domains united-domains organisiert.

Wichtig: Bei united-domains können auch alle Nicht-Berliner eine .berlin-Domain registrieren.

Top