Thema der Woche

Domains

gTLD der Woche: .film

Derzeit ist das Bewerbungsfenster der ICANN für die neuen Domain-Endungen weit geöffnet und für uns ist das ein Anlass, einige Bewerbungen mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Diese Woche stellen wir Ihnen die geplante gTLD .film vor.

Hätten Sie es gewusst? Informationen zu den beiden Oscar-gekrönten Filmen wie “E.T.” und “Million Dollar Baby” finden sich unter schlecht zu merkenden oder extrem sperrigen Domains wie www.et20.com oder milliondollarbabymovie.warnerbros.com/intro.html – weil es keine anderen passenden Adressen gibt. Genau hier möchte die Initiatoren der .film-Domain ansetzen.

Nach dem Willen der Film Registry soll die .film-Domain als exklusiver Platz im Internet für die offiziellen Eigentümer von Filmtiteln

  • ein intuitives und leicht zu findendes Domain-Namen System ermöglichen
  • den Fortbestand von Film-Bibliotheken dauerhaft sichern
  • auf Film-Piraterie und Urheberrechtsverletzungen aufmerksam machen.

Aber auch Internetnutzer sollen profitieren: Wurden Filme bislang etwa unter http://wickie-derfilm.de oder http://terminator-movie.com beworben, so könnte die Webadresse zukünftig ganz einfach http://wickie.film oder http://terminator.film heißen. Umständliches Suchen entfällt und die Erkennbarkeit des Inhalts garantiert bereits die .film-Domain selbst.

Bei united-domains sind derzeit aktuell insgesamt fast 24.000 Vorbestellungen für die .film-Domains eingegangen.

Bis zu einem Start der Top-Level Domain .film können auch Sie ihren Wunschnamen unter der Domain .film bei uns vormerken lassen. Hier gehts zur Vormerkung.

Ganz wichtig:

Solange es noch keine konkreten Vergabebedingungen für die .film-Domains gibt, erfolgt die Vormerkung natürlich kostenfrei und unverbindlich. Wir informieren Sie frühzeitig, sobald Sie Ihre Vormerkungen in verbindliche Registrierungswünsche umwandeln können.

Suchen Sie jetzt nach Ihrer gewünschten Domain

Geben Sie hier Ihren Wunschnamen ein:
Top