Headerbild

gTLD der Woche: .bayern

Derzeit ist das Bewerbungsfenster der ICANN für die neuen Domain-Endungen geöffnet. Für uns ist dies ein Anlass, einige Bewerbungen mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Diese Woche stellen wir Ihnen die geplante gTLD .bayern vor.

Nicht nur im Fußball gehört Bayern zu den erfolgreichsten Regionen Deutschlands, auch wirtschaftlich und beim Tourismus liegt Bayern im Bundesvergleich vorne. Dazu ist der Freistaat das flächengrößte Bundesland und liegt bei der Einwohnerzahl an zweiter Stelle: Auf mehr als 70.000 Quadratkilometern leben und arbeiten 12,5 Millionen Menschen. Genug Potenzial für .bayern-Domain.

Mit der .bayern-Domain möchten die Initiatoren

  • den Heimatgedanken in die digitale Welt übertragen und Unternehmen, Privatpersonen, Organisationen und Vereinen die Möglichkeit geben, ihrem Internetauftritt eine regionale Note zu verleihen;
  • die gemeinsamen Interessen der bayerischen Bürger und des Freitstaates Bayern unterstützen sowie;
  • die Chancengleichheit im Internet fördern.

Zu den Gründungsmitgliedern des dotBayern e.V. und der Punktbayern GmbH & Co. KG gehören Experten aus Bayern, die Erfahrung bei der Entwicklung einer Top-Level-Domain auf Basis der aktuellen Richtlinien der Internet-Verwaltungsorganisation ICANN haben. Sie haben das Antragsverfahren für neue Top-Level-Domains wie .bayern nicht nur mit initiiert, sondern auch dessen Richtlinien aktiv mitgestaltet und sind zudem in den für die Zulassung der .bayern-Domain relevanten Gremien der ICANN vertreten.

Die Initiative für die .bayern Top-Level-Domain wird von der Bayerischen Staatsregierung aktiv unterstützt und soll allen zugutekommen, die in Bayern leben und arbeiten.

Bei united-domains sind derzeit aktuell insgesamt 23.535 Vorbestellungen für die .bayern-Domains eingegangen.

Bis zu einem Start der Top-Level Domain .bayern können auch Sie ihren Wunschnamen unter der Domain .bayern bei uns vormerken lassen. Hier geht es zur Vormerkung.

Ganz wichtig:

Solange es noch keine konkreten Vergabebedingungen für die .bayern-Domains gibt, erfolgt die Vormerkung natürlich kostenfrei und unverbindlich. Wir informieren Sie frühzeitig, sobald Sie Ihre Vormerkungen in verbindliche Registrierungswünsche umwandeln können.

Suchen Sie jetzt nach Ihrer gewünschten Domain

Geben Sie hier Ihren Wunschnamen ein:
Top