Digitale Top 10 für ’11

Die Fernsehjahresrückblicke sind durch, Dirk Nowitzki ist Sportler des Jahres – und überhaupt sind es nur noch 11 Tage bis zur „Dinner for One“-Dauerberieselung am Silvesterabend. Da wollen wir keine Ausnahme machen, denn auch in der digitalen Welt gibt es Rankings und Jahresrückblicke. Hier ein kleiner Auszug.
Sedo hat eine Liste der zehn teuersten Domainverkäufe 2011 veröffentlicht:

  • aktien.de 500.000 Euro
  • fab.de 50.000 Euro
  • unterwaesche.de 39.999 Euro
  • namibia.de 35.000 Euro
  • frage.de 35.000 Euro
  • hochzeitskleider.de 34.000 Euro
  • gps.de 34.000 Euro
  • market.de 30.000 Euro
  • bitcoin.de 29.750 Euro
  • 2.de 29.000 Euro

Insgesamt haben die 10 wertwollsten Domains 780.000 eingebracht – inklusive einiger vertraulicher Transaktionen seien es sogar etwa 1,5 Millionen Euro gewesen.
Die beliebtesten Suchbegriffe bei Google 2011 waren das über ein YouTube-Video berühmt gewordene Teenie-Sternchen Rebecca Black, das noch im Nachlass von Steve Jobs befindliche iPhone 5 und – auch wenn das vielen schon wieder wahnsinnig lange her erscheint – Fukushima.
Für die besten Apps für iPhone und iPad hält techcrunch:

  • Flipboard
  • Photosnyth
  • Sound Tracking
  • Google Translate
  • SkyView
  • GarageBand
  • Tiger Woods: My Swing
  • iMuscle
  • Snapseed
  • Super 8

Techcrunch schreibt dazu:

There are hundreds of additional titles worthy of mention, and we selected our favorites based on the production value of an app more than its popularity on the Top Seller charts. You might take issue with some of the apps included here as well. But with about 600,000 apps available for iOS devices, everyone is entitled to their own favorites.

Eine Rangliste ohne Gewähr also – in diesem Sinne viel Spaß beim Aufstellen seiner eigenen Top 10, wer mag.

Top