Blogger-Aktion: Eine Zwischenbilanz

Mit unserem E-Mail-Kunden-Newsletter von Mitte März haben wir unsere Weltkarten-Aktion für Twitterer/Blogger gestartet (Einzelheiten siehe hier). Jeder, der über die Aktion berichtet, hat von uns eine kostenlose Domain-Weltkarte (Großformat, 120 cm x 60 cm) erhalten. Morgen – am 31. März – ist der letzte Tag der Aktion – Zeit, eine kleine Zwischenbilanz zu ziehen.
Bis heute haben sich über 1.000 Blogger/Twitterer an der Aktion beteiligt, viele haben ausführliche Artikel geschrieben, wieder andere haben unsere Aktion unter dem Gesichtspunkt der Marketing-Effizienz analysiert. Obwohl wir die Aktion (nur) in unserem eigenen Kunden-Newsletter beworben haben, überraschte uns, dass schon nach wenigen Tagen sich nicht nur Kunden von uns an der Aktion beteiligt haben, sondern zunehmend auch Leute, die von der Aktion woanders gelesen oder gehöhrt hatten. Vor allem bei Twitter gab es innerhalb weniger Tage hunderte von Tweets unter dem Stichwort „united-domains“ (siehe hier).
Der zweite Teil der Blogger-Aktion besteht nun darin, uns ein Foto zukommen zu lassen, welches die Weltkarte im Büro oder der Wohnung des Empfängers zeigt. Einige Teilnehmer haben uns bereits den Link zu Ihren „Foto-Artikeln“ zukommen lassen. Darunter Highlights wie die „Weltkarte mit Hund“, siehe hier:

hundewiese.info

hundewiese.info

Als kleine Gegenleistung für das Foto erhält jeder Teilnehmer am 2. Teil der Blogger-Aktion einen  Backlink zu seinem Blog. Eine Untersite von united-domains, die die entsprechenden Links auflistet (und eine Auswahl der besten Fotos zeigt) ist heute live gegangen. Selbstverständlich werden wir auch in unserem Kunden-Newsletter (ca. 250.000 Empfänger) nochmal ausführlich auf die Ergebnisse der Blogger-Aktion eingehen. Regelmäßige Updates zur Blogger-Aktion (und auch zu united-domains im allgemeinen) gibt es von mir seit letzter Wochen nun auch bei Twitter.

Top